Download Auf den Punkt: 33 Jahre als Fotoreporter für den stern by Harald Schmitt PDF

By Harald Schmitt

ISBN-10: 3827330262

ISBN-13: 9783827330260

Show description

Read Online or Download Auf den Punkt: 33 Jahre als Fotoreporter für den stern PDF

Best german_2 books

Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters, 2. Auflage

In den letzten Jahren haben psychische St? rungen bei Kindern und Jugendlichen stark zugenommen. In den meisten F? llen ist professionelle Hilfe erforderlich. Von einem renommierten Herausgeber- und Autorenteam geschrieben, wird das Thema in dem Lehr- und Fachbuch umfassend und zugleich praxisorientiert dargestellt.

Ein Weg zur Selbsterkenntnis des Menschen: In acht Meditationen

"In dieser Schrift ist angestrebt, geisteswissenschaftliche Erkenntnisse über die Wesenheit des Menschen zu geben. Die Darstellung ist so gehalten, daß der Leser in das Dargestellte hineinwachsen magazine, so daß es ihm im Verlaufe des Lesens wie zu einer paintings Selbstgespräch wird. Gestaltet sich dieses Selbstgespräch so, daß dabei vorher verborgene Kräfte sich offenbaren, welche in jeder Seele erweckt werden können, so führt dann das Lesen zu einer wirklichen inneren Seelenarbeit.

Extra resources for Auf den Punkt: 33 Jahre als Fotoreporter für den stern

Example text

Das besänftigt die Magennerven, heißt es. Jedenfalls die der Mongolen. Wir mussten den heißen Stein alle drei Sekunden in die Luft werfen, damit sich wenigstens die Nerven an unserer Hand beruhigten. 43 Mongolenkinder bereiten sich auf das nächste Reitturnier in der Wüste Gobi vor. Dieser Teilnehmer ist vier Jahre alt (1998). 44 Kapitel 2 Zur richtigen Zeit am richtigen Ort – aber wie? Mönch auf einem russischen Motorrad in der Wüste Gobi in der Mongolei (1991). 45 Schwer zu reiten, die bekanntermaßen widerspenstigen mongolischen Pferde .

Wir haben gerade eine Reportage über das Christentum gelayoutet. Eure können wir auch noch nächstes Jahr zu Weihnachten drucken – oder übernächstes zu Ostern. Mit anderen Worten: Das war‘s. Wir wissen jetzt, unsere Arbeit erscheint nie. Wer als Reporter immer wieder und lange unterwegs ist, das habe ich in der Zeit nach dem Abschied von Gill gelernt, muss sich in der Redaktion Verbündete suchen. Man braucht Unterstützung, will man die eigene Geschichte ins Blatt bringen, denn die Plätze sind heiß umkämpft.

Das Tier ist auf der Stelle tot. Anschließend werden die Knochen herausgebrochen. Eine sehr schwierige, schweißtreibende Aufgabe. In die Hohlstellen kommen heiße Steine. Der Hals wird aufgeschnitten, damit der entstehende Dampf abziehen kann, dann wieder zugenäht, damit sich das Fleisch erhitzt usw. Das auslaufende Hammelfett wird aufgefangen, und jeder Gast bekommt ein Wasserglas voll davon zu trinken. Das spült man selbstverständlich mit reichlich Wodka hinunter. Zur Beruhigung des rebellierenden Magens hält man dabei einen großen, sehr heißen, fettigen Stein aus dem Hammelinneren in der Hand.

Download PDF sample

Rated 4.59 of 5 – based on 10 votes